Whitney Houston Show am 05.03.2017 im Konzerthaus Dortmund

Dortmund: Konzerthaus | Bis heute gehört Whitney Houston zu den weltweit erfolgreichsten Künstlerinnen. Die internationale Musikszene hat mit ihr im Jahr 2012 einen ihrer größten Starsverloren. Doch ihre Musik ist unsterblich, längst gehören ihre Hits wie “I Will Always Love You, “One Moment In Time” oder “I Wanna Dance With Somebody“ zum zeitlosen Repertoire der Popgeschichte, fehlen in keinem Plattenschrank und auf keinem IPod. Mit „The Greatest Love of All The Whitney Houston Show“kommt die große Hommage auf die unvergessene Pop-Diva nach weltweit erfolgreichen Tourneen in USA, Kanada, Australien, Singapur und Neuseeland zum zweiten Mal nach Deutschland. In der Rolle Whitney Houstons interpretiert die südafrikanische Sängerin Belinda Davids mit ihrem Auftreten und verblüffend ähnlicher Stimme wie keine andere Whitney Houston’s größte Hits.

Wenn Belinda Davids die Bühne in ihrer Rolle als Whitney Houston betritt, staunt das Publikum, denn sie vermittelt das Gefühl, die Pop-Diva sei wieder
auferstanden. Die Südafrikanerin Davids hat 15.000 andere Mitbewerberinnen um die Rolle der Whitney Houston ausgeschlagen, denn es gibt keine bessere als sie. Mit 14 Jahren begann sie bereits ihre professionelle Karriere. Ihre Stimme reicht über vier Oktaven von Natur aus und ihr purer Wille, wie Whitney zu klingen, hat sie über Jahre an ihr Ziel gebracht. Ganz abgesehen von der optischen Ähnlichkeit. Belinda Davids hatte mit „We Go Together“bereits einen Nummer Eins Hit in Südafrika, der aus ihrer eigenen Feder stammte und performte in den USA mit Künstlern wie Monica, Keri Hilson, Keyshia Cole and Johnny Gill.Begleitet von einer siebenköpfigen Live-Band und vier Tänzern entzünden die 12 Akteure in
„The WhitneyHouston Show“ ein zweistündiges musikalisches Feuerwerk, bestehend aus 20 ihrer größten Popsongsmit all den unvergessenen Klassikern wie“I Will Always Love You”,I’m Every Woman” oder “Million Dollar Bill”. In dieser Show stimmt alles, von der Wahl der Akteure über
die Inszenierung aus Choreographie, Licht, aufwändigem Kostümbild und
Projektionen der unvergessenen Künstlerin auf großer Videowall. Für einen Abend kann sich der Zuschauer von Belinda Davids mitnehmen lassen auf eine Reise durch drei Jahrzehnte Superstar-Karriere. „Ich möchte, dass die
Menschen Whitney Houston so in Erinnerung behalten, wie Sie auf dem
Höhepunkt ihrer Karriere war und sie war fabelhaft", sagt Davids.
Und das gelingt ihr ganz hervorragend. „The Greatest Love of All –The Whitney Houston Show“ ist eine spritzige Hommage und bietet Live-Entertainment at it’s best. Am Sonntag den 05.03. 2017 war Sie Live im Konzerthaus Dortmund.